12.08.2015

Einschulung 2015 - Die Wette 2/55

Achtung - dieser Text enthält Spuren von Sentimentalität!

Morgen ist es soweit - das zweite Kind hat seinen ersten Schultag und ich bin etwas wehmütig so war er doch vier Jahre lang mein Kleiner bevor er in die Mitte aufrückte.

Vor einer Stunde erhielten wir eine Mail von seinem Hauptbezugsbetreuer der Kita und eigentlich fällt mir nichts Wesentliches ein was ich ergänzen könnte.

Aus diesem Grund zitiere ich nur:

Liebe Schulkinder und liebe Familien,

morgen beginnt ein neuer Abschnitt für Euch alle. 
Die Schule begleitet Euch ab morgen für mindestens eine Dekade.
1000 Schmetterlinge tanzen gerade hoffentlich in Euren Bäuchen Sommertänze.

So viel habt ihr alle gemeinsam schon erlebt und gelernt, geweint und gelacht.
Einen Teil Eures Weges durften wir [...] Euch dabei begleiten.
Danke Euch allen für unzählige schöne Momente und für ein Stück gemeinsames Leben.

Liebe Schulkinder,
freut Euch nicht nur auf Eure Schultüten,
denn nur wer das Lesen gelernt hat,
kann die unzähligen Bücher lesen, 
die zum Teil schon die Kindheit Eurer Eltern und Großeltern bereichert hat.
Ich wünsche Euch viel Spaß mit Tom Sawyer und Huckleberry Finn, spannende Stunden auf der Schatzinsel und sieben aufregende Jahre mit Harry Potter.

Euch steht die Welt offen. Ihr müsst sie Euch nur ansehen.

Verliert nie den Funken im Herzen, den Glanz in den Augen und das Strahlen beim Lachen.
Passt auf Euch auf und vergesst uns nicht.

In diesem Sinn - allen Erstklässlern morgen einen wunderbaren Tag und allen Eltern stets ein Taschentuch zur Hand!


(hier sollte theoretisch ein Foto von meiner Schultütensachertorte sein, aber ich habe noch nicht raus wie ich hier ein Foto von Flickr eingebunden bekomme...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über konstruktive Kommentare