17.08.2015

Die Wette 7/55 - Regeln

Heute geht es um Regeln.

"Regeln sind für das menschliche Zusammenleben erforderlich. Es ist wichtig, dass die Regeln allgemein befolgt werden. Denn nur dann macht das Befolgen der Regel für den Einzelnen wirklich Sinn."

Damit wurde ich heute auf dem Elternabend in der Kita begrüßt, denn ein neues Kitajahr hat begonnen und es gibt doch immer wieder Menschen, die meinen das Regeln für sie nicht gelten, daher werden gebetsmühlenartig jedes Jahr die (Eltern-)Kitaregeln wiederholt.

Wenn man es sich richtig überlegt, sind wir quasi von Regeln umzingelt. Nicht alle erscheinen uns nachvollziehbar, aber wenn man ehrlich ist, erleichtern sie das Leben enorm, denn jeder weiß genau wo er steht.

In diesem Zusammenhang denke ich häufig an die vielen Familien mit Trennungshistorie, die es nicht schaffen sich an Regeln zu halten, weil ein Elternteil dies boykottiert. Ich frage mich dann immer warum es so schwer fällt.
Warum schaffen es so viele Erwachsene nicht die Streitigkeiten der Erwachsenenebene von den Kindern fernzuhalten? Warum wollen so viele Eltern immer wieder die Kinder positionieren? Was gibt es ihnen?

Ich werde zu keiner Lösung kommen, aber es bewegt mich - euch auch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über konstruktive Kommentare