31.08.2015

Die Wette 21/55 - Freundschaft


Am vergangenen Wochenende habe ich den Geburtstag eines Freundes, der über viele Jahre mein Lebensbegleiter war, mitgefeiert. Zu dieser Gelegenheit kamen - wie ich auch - die Freunde aus der Schulzeit und dem Studium aus den verschiedenen Ecken der Republik zusammen. Es war wunderbar, hat mich aber auch nachdenklich gemacht. 

Was bedeutet Freundschaft? 

Das Schöne an solchen Zusammenkünften ist, dass ich Menschen, in deren Leben auch ich viele Jahre existierte, wiedersehe. Wir in alten Erinnerungen schwelgen, über Erlebtes lachen und auch ein wenig traurig sind, wenn wir uns über die, die uns verlassen haben austauschen. Wir bringen uns alle auf den neuesten Stand was unsere Familien, unsere Leben betrifft.

Neben diesem Kreis der schon immer Dagewesenen sind die "neuen" Freunde da. Die, die über die Kinder kennengelernt wurden, die Kirchengemeinde, die Nachbarschaft, den Sport. 

Zwei Lager. 

So richtig lernt man sich auch nicht kennen, es gibt Berührungspunkte über ähnlich alte Kinder, die herumtollen. Viele finden es befremdlich, dass ich da bin. Seine Frau auch. Die sowieso. Warum? Keine Ahnung. Es ist 20 Jahre her. Ja 20. Eine irrsinnig lange Zeit. Ein halbes Leben. Und eine Freundschaft. Eine lange Freundschaft. Die hoffentlich auch noch lange hält.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über konstruktive Kommentare